Marlene Amort


VITA

Marlene Amort Portrait

Die Freiheit des Ausdrucks und der Gedanken, neue Wege zu finden und sich nicht beirren lassen, hinter den Dingen und Geschehnissen zu schauen. Man gibt Bequemlichkeiten auf, verliert aber dabei nur das, was sich ohnehin nicht zu behalten lohnt. Die Kunst ist mein Lebenselixier. Alle Lebensfreude, Selbstzweifel, Traurigkeit und Glück finden in meinen Bildern Platz.


Geboren 1956 in Brixen – Südtirol
Während meiner beruflichen Laufbahn als Autodidakt, Seit 2014, bin ich ausschließlich als freischaffende Künstlerin tätig. Ich male und lebe ich in Starnberg- Wangen
Seit 2014 ständige Wegbegleiterin meines künstlerischen Schaffens ist Gloria-Jeanette Weeser-Krell
Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor:
2016 Fotografie und Malerei – Malen über Fotografie mit Eric Schmidt
2017 Freie Malerei mit Franz Feistl
2018 Bilder sehen – Inspiration-Oberfläche – Bildidee „Raus aus dem Format“ mit Gabriele Middelmann
2018 „Die Zartheit des Wassers“ mit Cesare Marcotto
2019 Anmeldung Acryl/Mischtechnik „Die Kraft der Elemente“ mit Carsten Westphal
2019-2020 Anmeldung zum Studienlehrgang „Process painting of intuitive Power“ mit Gabriele Musebrink
Farbenlaube Dornbirn:
2017 Mischtechnik Öl/Acryl mit Annette Schmucker
Kunstakademie Eigenart:
2018 „Das eigene Potential entdecken“ mit Christopher Eymann
2018 „Bildaufbau und kleine Formate“ mit Gerhard Marquard
Kunstakademie Wildkogel – München
2018 „Stille Kraft und Transparenzen“ mit Gabriele Musebrink



Ausstellungen

Ausstellung Raisting

Kontakt